Terminal-Rücksendung.

Terminal-Rücksendung.

Rücksendung eines Terminals über DHL-Retoure.

Sie müssen zum Vertragsende oder aufgrund eines Defektes Ihr Terminal an InterCard senden? Hierfür bietet Ihnen InterCard den Service des kostenfreien Rückversandes über das Partnerunternehmen DHL an. Sie geben somit eigenständig die Rücksendung Ihres Terminals in Auftrag.

Sie folgen dem unten angegebenem Link auf die Seite unseres Partnerunternehmens DHL und geben Ihre Absenderinformationen ein. Bitte tragen Sie in das Feld "Auftragsnummer" entweder Ihre Terminal-ID, Kundennummer oder Terminal-Seriennummer ein. Klicken Sie im Anschluß unten rechts auf den Button "Weiter". In der darauf folgenden Anzeige klicken Sie bitte auf den Button "PDF öffnen und drucken". Daraufhin öffnet sich Ihr erstellter Retourenschein, den Sie nur noch ausdrucken. Das DHL-Sendungslabel kleben Sie bitte auf das versandfertige Paket.

Link zur DHL Seite für den Retourenschein

https://amsel.dpwn.net/abholportal/

Auf dem Ausdruck haben Sie die „Informationen zu Ihrer Retoure". Hier sehen Sie Ihre Sendungsnummer, sowie die nächstmögliche Versandstelle. Alternativ haben Sie die Möglichkeit die Sendung bei jedem DHL-Fahrer in Auftrag zu geben.

Auf dem Ausdruck "Informationen zu Ihrer Retoure" ist die Sendungsnummer hinterlegt. Bitte bewahren Sie diesen Beleg auf. Ab dem nächsten Werktag können Sie Ihre Sendung hier verfolgen: 
www.dhl.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Technischen Support unter der Telefonnummer +49 (0) 800 10 44 405 

Hinweise: 
Für das Öffnen des Retourenscheins benötigen Sie einen PDF Reader welchen Ihnen die Firma Adobe zur Verfügung stellt. 
Zum Download des PDF Readers: https://get.adobe.com/de/reader/

Wir sind für Sie da.

T: 0800 10 44 405
T: +49 89 61445 - 465
E: support@intercard.de